Neue Artikel

Gründergeist

App auf Rezept

Mit einer App das Leben tau­sen­der Pati­en­ten ver­bes­sern – aus einer anfäng­li­chen Idee ent­wi­ckel­ten Tobi­as Heu­sin­ger, Maxi­me le Mai­re und Johan­nes Rauf­ei­sen eine Visi­on. Seit einem Jahr arbei­ten die drei Co-Foun­der an einer neu­en Markt­lö­sung für Mor­bus Bech­te­rew Pati­en­ten – und erhiel­ten hier­für im April 2022 den Grün­der­preis für Digi­ta­le Inno­va­tio­nen des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Wirtschaft. […] Weiterlesen

Interview zur Print-Grund-Akademie

„Essenz des Journalismus“

Stef­fen Grüt­jen ist einer der Sti­pen­dia­ten, der schon am längs­ten im jour­na­lis­ti­schen För­der­pro­gramm der Hanns-Sei­del-Stif­tung dabei ist. 2017 begann er sein Jour­na­lis­tik-Stu­di­um an der Katho­li­schen Uni­ver­si­tät Eich­stätt-Ingol­stadt und ist seit 2018 Teil der Stif­tung. Mitt­ler­wei­le stu­diert er im Mas­ter Jour­na­lis­tik mit Schwer­punkt Inno­va­ti­on und Manage­ment. Mit­te Janu­ar war er bei der Print-Grund-Aka­de­mie zu Mel­dung, Bericht […] Weiterlesen

Die Print-Grund-Akademie auf Kloster Banz

Lernen von erfahrenen Journalisten

„Es hat mich rich­tig beein­druckt, dass da Leu­te vom Fach sind, die prak­ti­sche Erfah­rung haben und uns prak­ti­sche Sachen bei­brin­gen“, sagt Sti­pen­dia­tin Julia Bren­ner. Sie war Teil­neh­me­rin der Print-Grund-Aka­de­mie der Hanns-Sei­del-Stif­tung Anfang Janu­ar auf Klos­ter Banz. „Die Leu­te leben ihren Jour­na­lis­ten-Job und sie haben uns einen Ein­blick gege­ben, den du sonst nie bekom­men wür­dest.“ Denn […] Weiterlesen

Peter Altmaier beim Gemeinsamen Treffen

Stärkung der Bürgerlichen Mitte

Seit 2009 gibt es das „Gemein­sa­me Tref­fen“ der Sti­pen­dia­ten und Alt­sti­pen­dia­ten der Hanns-Sei­del-Stif­tung, 2022 jähr­te es sich um 13. Mal. Die Idee: Zum Abschluss des Jah­res spre­chen her­aus­ra­gen­de Per­sön­lich­kei­ten des öffent­li­chen Lebens und geben einen Impuls zu einem gesell­schaft­li­chen The­ma, ehe es bei einem gro­ßen Get-Tog­e­ther in den Aus­tausch zwi­schen Gäs­ten, Sti­pen­dia­ten und Alt­sti­pen­dia­ten geht. Dies­mal […] Weiterlesen

Stipendiaten-Thinktank

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Kli­ma­wan­del, Demo­kra­tie und Kol­la­bo­ra­ti­on – drei gro­ße Schlag­wör­ter, die eines mit­ein­an­der ver­bin­det: Sie bil­den die brei­te the­ma­ti­sche Dis­kus­si­ons­grund­la­ge des Sti­pen­dia­ten-Thinktanks der Hanns-Sei­del-Stif­tung. Die­ser wur­de 2021 als Pilot­pro­jekt gegrün­det und gibt inno­va­ti­ven Sti­pen­dia­tin­nen und Sti­pen­dia­ten die Chan­ce, aktiv die Zukunft mitzugestalten. Der Sti­pen­dia­ten-Thinktank ist eine Zukunfts­werk­statt der HSS, bei der grup­pen­wei­se an selbst gewähl­ten The­men gear­bei­tet wird, um […] Weiterlesen

Influencer-Preis

„Vorbilder für die ganze Branche“

Dr. Jonas Schüt­zeneder ist Jury­vor­sit­zen­der des Prei­ses, Alt­sti­pen­di­at und Dozent bei der Hanns-Sei­del-Stif­tung. Aktu­ell hat er die Ver­tre­tungs­pro­fes­sur Jour­na­lis­mus und digi­ta­le Inno­va­ti­on an der Hoch­schu­le Mag­de­burg-Stend­al inne. Mit uns hat er über die Arbeit der Jury, die wis­sen­schaft­li­chen Zusam­men­hän­ge und was jeder selbst beim Influen­cen beach­ten soll­te gesprochen. Poli­tik und Influen­cer… Wie passt das zusammen? […] Weiterlesen

Influencer-Preis

Ein Preis und drei seiner Träger

Was macht den Preis der Hanns-Sei­del-Stif­tung für poli­ti­sche Influen­cer eigent­lich aus? Wer hat ihn 2022 bekom­men und war­um? Alle Hin­ter­grün­de und Infos erfahrt ihr hier! Der Preis der Hanns-Seidel-Stiftung Sei­ne Geburts­stun­de hat­te er 2021, 2022 geht er schon in die zwei­te Run­de: Der Medi­en­preis der Hanns-Sei­del-Stif­tung für poli­ti­sche Influen­cer. „Aus­ge­zeich­net wer­den infor­ma­ti­ve, sach­li­che und span­nen­de Ein­zel­bei­trä­ge, […] Weiterlesen

Influencer-Preis

HSS, TikTok und Co? Na klar!

Die Hanns-Sei­del-Stif­tung för­dert Demo­kra­tie, Mei­nungs­bil­dung und guten Jour­na­lis­mus – auch auf neu­en Kanä­len. Dafür ver­gibt sie ein­mal jähr­lich den Preis für poli­ti­sche Influencer. „Euro­pa erlebt durch den Angriffs­krieg auf die Ukrai­ne eine Zäsur“, sag­te Stif­tungs­vor­sit­zen­der Mar­kus Fer­ber, der den Preis Ende Okto­ber 2022 im Rah­men der Münch­ner Medi­en­eta­ge über­reich­te. „Und gera­de des­halb erscheint die­ser Preis […] Weiterlesen

49th Student Academy Awards. ©AMPAS

Auszeichnung in Hollywood

Studenten-Oscar für Altstipendiat Welf Reinhart

Ein Stück Hol­ly­wood in Mün­chen:  Die Aca­de­my of Moti­on Pic­tures Arts and Scie­nes zeich­net Welf Rein­hart für sei­nen Kurz­film „Eigen­heim“ aus. Der 27-jäh­ri­ge Stu­dent der Hoch­schu­le für Fern­se­hen und Film Mün­chen arbei­tet in sei­nem Werk ein gesell­schaft­li­ches The­ma auf: Zwangs­räu­mung. Zusam­men mit sei­nem Team von ca. 30 Leu­ten arbei­tet er über ein Jahr an sei­ner Pro­duk­ti­on. […] Weiterlesen

Neue Referatsleitung

Unser neuer Mann für die Medienausbildung

„Von der Pike auf das Hand­werks­zeug ler­nen“, ist Tho­mas Kieß­lings Cre­do. Der Medi­en-Pro­fi ist der neue Lei­ter des Medi­en­re­fe­rats im Insti­tut für Begab­ten­för­de­rung der Hanns-Sei­del-Stif­tung (HSS). Er ist zustän­dig für die Bil­dungs­maß­nah­men für Sti­pen­dia­tin­nen und Sti­pen­dia­ten der Jour­na­lis­ti­schen Nach­wuchs­för­de­rung, einem Sti­pen­di­en­zweig der HSS. In Zei­ten, in denen sich jede und jeder beru­fen fühlt, als „Bür­ger­re­por­ter“ eta­blier­ten […] Weiterlesen

Jubiläumsfeier in Kloster Banz

Der Festakt – Impressionen

70 Jah­re wur­den in Klos­ter Banz und via Live­stream in aller Welt gefei­ert: 40 Jah­re Insti­tut für Begab­ten­för­de­rung und 30 Jah­re Club der Alt­sti­pen­dia­ten der Hanns-Sei­del-Stif­tung. Der Vor­sit­zen­de der HSS war gekom­men, es gab Schlag­lich­ter und Gruß­wor­te, das HSS-Orches­ter umran­de­te die Ver­an­stal­tung und die druck­fri­sche Jubi­lä­ums-Ban­zia­na wur­de ver­teilt. Kurz: ein gelun­ge­ner Fest­akt – hier eini­ge […] Weiterlesen

Land und Leute

Stipendiaten erkunden Kirgisistan

Stu­di­en­fahr­ten sind ein wich­ti­ger Bau­stein im Sti­pen­dia­ten­all­tag. Hier eini­ge Impres­sio­nen einer vom Refe­rat Inter­na­tio­na­le Stu­die­ren­de und Pro­mo­vie­ren­de orga­ni­sier­ten Rei­se durch Kirgisistan. Weiterlesen

Interview mit Jutta Möhringer

Digitaler und individueller

So, wie sich die Gesell­schaft ver­än­dert, so ver­än­dert sich auch das Insti­tut für Begab­ten­för­de­rung. Lei­te­rin Dr. Jut­ta Möh­rin­ger lässt im Ban­zia­na-Inter­view ihre ers­ten zwei Jah­re im Amt Revue pas­sie­ren und gibt Aus­bli­cke auf die Schwer­punk­te ihrer Arbeit in den nächs­ten Jahren.  Weiterlesen

HSS-Familie

Zwei Generationen im Gespräch

Karo­li­na Zell­mei­er und Pius Rege­le tren­nen 36 Jah­re, eine gan­ze Gene­ra­ti­on. Wäh­rend die 1998 gebo­re­ne Nie­der­baye­rin Karo­li­na im Jahr 2022 zu den aktu­el­len Sti­pen­dia­tin­nen gehört, die von der HSS geför­dert wer­den, ist Pius, Jahr­gang 1962, einer der ers­ten, die von die­sem Pro­gramm pro­fi­tiert haben. Ein von Alt­sti­pen­di­at Dr. Klaus-Ger­hard Pfei­fer mode­rier­tes Gespräch über den Lauf […] Weiterlesen

Andreas Burtscheidt im Interview

Beziehungen fürs Leben

Der CdAS-Vor­sit­zen­de Dr. Andre­as Burtscheidt im „Banziana“-Interview über das per­sön­li­che Netz­werk auch nach dem Ende des Sti­pen­di­ums, hoch­ka­rä­ti­ge Ehren­gäs­te und eine Part­ner­ver­mitt­lung in Banz. Herr Dr. Burtscheidt, am 13. Juni 1992 fand die Grün­dungs­ver­samm­lung des CdAS im Künst­ler­haus in Mün­chen statt. Wie war das damals? Dr. Andre­as Burtscheidt: Ich war zu dem Zeit­punkt noch in der […] Weiterlesen

Making-Of

Banziana – Jubiläumsausgabe 2022

Zum 40-jäh­ri­gen Jubi­lä­um des Insti­tuts für Begab­ten­för­de­rung und zum 30. Geburts­tag des Clubs der Alt­sti­pen­dia­ten (CdAS) erscheint die Ban­zia­na 2022 auch als gedruck­te Jubi­lä­ums­aus­ga­be. Das mehr­mo­na­ti­ge Pro­jekt wur­de im Mai 2022 durch die Teil­neh­mer und Teil­neh­me­rin­nen eines Pra­xis­se­mi­nars aus der Jour­na­lis­ti­schen Nach­wuchs­för­de­rung unter­stützt. Das Redak­ti­ons­team aus Sti­pen­dia­ten und Alt­sti­pen­dia­ten der HSS hat sich der Auf­be­rei­tung […] Weiterlesen

Reise durch die neuere deutsche Geschichte

Auf Spurensuche in Berlin

Die Deut­sche Geschich­te im 20. Jahr­hun­dert ist eine Geschich­te von Kon­ti­nui­tät und Brü­chen bis hin zum Völ­ker­mord an den euro­päi­schen Juden. Drei ver­schie­de­ne poli­ti­sche Sys­te­me in Deutsch­land – Mon­ar­chie (Kai­ser­reich), Dik­ta­tur (Drit­tes Reich/DDR) und par­la­men­ta­ri­sche Demo­kra­tie in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land – haben der deut­schen wie der euro­päi­schen Geschich­te ihren Stem­pel aufgedrückt. Die­se neue­re Geschich­te beleuch­ten […] Weiterlesen