Kategorie: Umwelt

Was haben Klimawandel und Controlling miteinander zu tun?

Kalte Rechnung für heiße Tage

Kein Zwei­fel: Der CO2-Aus­stoß muss welt­weit redu­ziert wer­den. Nicht nur, weil fos­si­le Roh­stof­fe irgend­wann doch end­lich sein wer­den, son­dern weil sonst all die schö­nen Kli­ma­schutz­zie­le diver­ser Abkom­men nie­mals erreicht wer­den. Doch wel­che Aus­wir­kun­gen haben sol­che Anstren­gun­gen, vor allem poli­tisch beschlos­se­ne Regeln, also Steu­ern und Abga­ben oder gar Ver­bo­te? Der Lehr­stuhl für Con­trol­ling der TU Mün­chen […] Weiterlesen

Thomas Klotz über Bienenpolitik

Nicht nur Bienen retten

Nach dem Volks­be­geh­ren Arten­viel­falt “Ret­tet die Bie­nen” Anfang 2019 in Bay­ern hat sich eini­ges getan, erreicht sind die Zie­le aber noch nicht ganz. Poli­tik­wis­sen­schaft­ler und Imker Tho­mas Klotz sprach mit uns über die aktu­el­le Bie­nen­po­li­tik und was sich in der öffent­li­chen Debat­te noch ver­bes­sern könnte.  Weiterlesen

Doris Hermle überwacht gefährliche Gesteinsbewegungen im Gebirge

Schlafende Riesen

Die Glet­scher der Alpen, sie schwin­den – das ist bekannt. Weit­aus weni­ger bekannt ist, was sich unter den weg­schmel­zen­den Glet­schern abspielt. Denn das Gestein in den Ber­gen schläft nicht. Es ist stän­dig in Bewe­gung und: es droht her­un­ter­zu­stür­zen. Doris Herm­le, Geo­gra­fin und Pro­mo­ti­ons­sti­pen­dia­tin der Hanns-Sei­del-Stif­tung, arbei­tet dar­an, die­se unsicht­ba­re Gefahr sicht­bar zu machen. Weiterlesen